Für eine gute neue Zeit

Die Tradition des Nahversorgers direkt neben der Pfarrkirche Stubenberg lebt seit den 1930er Jahren die Kaufmannsfamilie Götzl/Seidl.

Im Geschäft wird gehandelt, gewohnt wird darüber. Josefine und Severin Götzl schenkten als einer der ersten Kaufleute in der Steiermark Ende der 1950er Jahre SPAR ihr Vertrauen. Diese Partnerschaft dauert bis heute an, weitergeführt von Sohn Oswald und dessen Ehefrau Monika. Seit Juni 2014 erstrahlt das Traditionsgeschäft wieder im neuen alten Glanz. Benannt danach, was es immer war: die „Dorfgreißlerei Götzl“.

dorfgreisslerei_geschichte_hauptplatz_1926

Eine Institution: Seit 1846 ist das Haus Nummer 6 in Stubenberg die Adresse für Lebensmittel und Waren aller Art.

ja_seidl_familie_1950er_erbeKarlSeidl_Dritter von rechts

Die Kaufmannsfamilie SEIDL mit Tochter Josefine (spätere Götzl), 3. von links

dorfgreisslerei_hauptplatz-stubenberg

Nahversorger seit mehr als 100 Jahren: Zu Fuß, mit der Kutsche oder mit dem Auto geht's zum Einkaufen in die Dorfgreißlerei.

Das Team der Dorfgreißlerei Götzl

Die wissen, wovon sie reden! Die Damen in der Dorfgreißlerei Götzl lieben Lebensmittel. Freundlich, kompetent und erfahren beraten Sie die Fachkräfte aus der Region mit Vergnügen. Da gibt’s auch mal ein Wurstradl extra!

dorfgreisslerei_gruppenbild

v.li.: Maria Gratzer, Katharina Götzl, Renate Prem, Anita Terler, Sandra Haidenbauer, Andrea Altmann, GF Monika Götzl, Christiane Paier, Sandra Windhaber, Viktoria Götzl, Julia Kern, Herta Jandl